Anzeige
Ein Projekt von rorup.net e.V.

Herzlich willkommen in
Rorup



Montag, 25. Januar 2021permalink

Vorstand tagt per Video

Dorfgemeinschaft hofft auf Termine im zweiten Halbjahr

Skaterbahn-Vorbereitung oder Vorstandswahlen: Das waren unter anderen die Pläne von rorup.net fürs letzte Halbjahr 2020. Doch Corona wirbelte auch hier viel durcheinander. Wie derzeit das Vereinsleben aussieht, verrät der Vorstand im DZ-Steckbrief.

Mein Verein

Dorfgemeinschaft rorup.net e.V.                  

Das sind wir (geschäftsführender Vorstand):  (Name, Alter, Funktion im Verein)

Bernhard Volmer       66 Jahre                      Erster Vorsitzender

Marco Brocks             39 Jahre                     Zweiter Vorsitzender

Peter Arning               43 Jahre:                     Kassierer

Joachim Pollok           67 Jahre                     Schriftführer

 

Wir sind aktiv seit: (Gründungsjahr)

Die Dorfgemeinschaft rorup.net e. V. besteht seit dem 01. Januar 2005. Die Zielsetzung des Vereins ist es, eine positive Dorfentwicklung in allen hierfür relevanten Bereichen zu unterstützen, auf Basis ehrenamtliche Arbeit. Dies sowohl durch Initiierung eigener Vorhaben und Projekte als auch durch Unterstützung von Aktivitäten anderer Akteure, die diesem Zweck dienen. Ein wesentliches und dauerhaftes Projekt ist die Bereitstellung und Pflege einer Internetplattform (www.rorup.net) für alle Akteure in der Gemeinde, mit einem gemeinsamen Terminkalender.

So viele sind wir: (Anzahl der Mitglieder)

Der Verein hat über einhundert Mitglieder. Dies sind Vertreter der ortsansässigen Vereine, Institutionen und Organisationen, dann vor allem die Gewerbetreibenden in bzw. aus Rorup sowie eine Vielzahl „Interessierter Bürger“ aus unserer Gemeinde.

Das war der letzte Termin, der regulär stattfinden konnte:

Am 07. Oktober 2020fand die Vorstandsitzung  noch als „Present meeting“  statt, am
27. November 202 die Kassenprüfung in sehr kleinem Kreis unter
 Einhaltung der Corona-Regeln  und am 02. Dezember 2020 tagte der Vorstand dann per  Videokonferenz.

Das kann aktuell noch stattfinden: (so sieht aktuell das Vereinsleben aus):

Das sind die schon angesprochen Videokonferenzen - die nächste noch in diesem Monat; daneben telefonische Absprachen und Abstimmung zwischen den Vorstandmitgliedern. Möglich sind auch vorbereitende Maßnahmen zu Langfristplanungen, wie der Spielplatzaktion in 2021, der Skaterbahn und anderem mehr, zusammen mit Verantwortlichen der Stadt Dülmen, potentiellen Sponsoren, den örtlichen Vereinen und weiteren Unterstützern aus der Gemeinde.

Das hatten wir eigentlich noch bis Jahresende 2020 geplant:

Für November war die jährliche Mitgliederversammlung mit anstehenden Wahlen geplant

In Angriff genommen werden sollte die Vorbereitung einer Sommerferien-Aktion für Kinder von 6 -12 Jahren, zusammen mit dem Jugendamt der Stadt Dülmen

Schon im Frühjahr sollte im Autohaus Wilstacke und Growe ein Reisebericht von Wolf Leichsenring über Norwegen Lust auf´s Verreisen machen. Diese Veranstaltung wurde auf diese Jahr verschoben, ohne das wir schon einen konkreten Termin nennen können.

Die im November 2020 angelaufenen Vorbereitungen für die neue Skatebahn hätten wir gerne noch weiter vorangetrieben und wollen das jetzt im laufenden Jahr forcieren, damit wir in unseren Jugendlichen in nicht allzu ferner Zukunft ein attraktives Freizeitangebot in ihrer Gemeinde bieten können.

 Das vermissen wir im Verein in Corona-Zeiten besonders:

 Es fehlen in besonderem Maße die persönlichen Kontakte. Treffen per Videokonferenz sind zwar möglich, aber diese Art des Miteinanders kann die persönlichen Kontakte in keinem Fall dauerhaft ersetzt.

Neben den Kontakten ist es vor allem das gemeinschaftliches Tun, was uns allen fehlt. Viele Aktionen, die wir planen und organisieren, sind geprägt von dem gemeinsamen Handeln und Tun; da geht es darum, gemeinsam und miteinander etwas auf die Beine zu stellen, was Einzelne alleine nicht stemmen können. Dieses enge "Zusammenstehen" ist es, was zur Zeit nicht möglich ist und was wir schmerzlich vermissen.

Und wir vermissen natürlich auch die gemeinsamen Veranstaltungen, die für  2020 geplant waren und leider abgesagt werden mussten.

So planen wir für 2021:

Vorstandsrunden per Videokontakt und planerische Vorbereitung für in diesem Jahr geplante Aktionen, von denen wir die meisten gedanklich ins 2. Halbjahr verschoben haben, in der Hoffnung, dass dann das Leben wieder in normale Bahnen läuft.

So sind wir zu erreichen: (Kontaktdaten)

WebSite          www.rorup.net

Per Mail:         b.volmer@rorup.net

Per Telefon:    02548 / 401  mobil: 0171 49 27 926

 

Gemeinsam angepackt wurde z.B. beim Neugestaltung des Kinderspielplatzes in der Reichenbergstraße im Frühjahr  2018. solche Aktionen können momentan leider nicht stattfinden