Anzeige
Ein Projekt von rorup.net e.V.

Herzlich willkommen in
Rorup



Samstag, 5. Dezember 2020permalink

Generalversammlung rorup.net 2020 abgesagt

Um Vereinsarbeit lebendig zu erhalten, beschreitet die Dorfgemeinschaft neue Wege in der Zusammenarbeit

 

Viele Veranstaltungen, die nicht mehr durchgeführt werden dürfen und persönliche Begegnungen mit anderen Menschen, die auf ein Minimum reduziert sind; keine guten Voraussetzungen für die Arbeit in den Vereinen, die auf Gemeinschaft und Zusammenarbeit ausgerichtet ist.

Anpassung und neue Wege in der Vereinsarbeit

Um diesem Würgegriff ein wenig zu entkommen, gab und gibt es auch bei rorup.net eine Menge Überlegungen: So wurden z.B. Aktionen umgeplant und neu organisiert, damit sie unter Einhaltung der Einschränkungen durchgeführt werden konnten. Veranstaltungen mit vielen Beteiligten, wie der Reisebericht über Norwegen, wurden terminlich verschoben und nicht zuletzt wich man auf virtuelle Treffen im Internet aus, z.B. bei Sitzungen und Besprechungen. Gerade Letzteres überzeugte, wenn es darum geht, trotz der Einschränkungen, persönlichen Kontakt zu halten und den Zusammenhalt nicht zu verlieren. Dieses Möglichkeit wird die Dorfgemeinschaft daher in Zukunft zunehmend nutzen.
Der gut etablierte Internetauftritt der Gemeinde auf der WebSite von rorup.net  hat sich in diesem Zusammenhang ebenfalls als besonders nützlich erwiesen. Schnell und zeitnah gibt es hier relevante Informationen, die den Besuchern einen umfassenden Überblick über das aktuelle Geschehen in der Gemeinde bieten; man ist dadurch sozusagen immer "up to date". Der Pflege und dem Ausbau dieses Angebotes wird die Dorfgemeinschaft rorup.net  daher ebenfalls besonderes Augenmerk schenken.

Keine Generalversammlung  in diesem Jahr

Das das virtuelle Geschehen auch Grenzen hat, zeigt ein Blick auf die diesjährige Generalversammlung, die abgesagt wurde. Überlegungen das Treffen virtuell im Internet durchzuführen wurden verworfen, wegen der großen Zahl an Teilnehmern, worunter die Übersichtlichkeit leidet, vor allem aber, weil eine solche Versammlung von der persönlichen Begegnung lebt, die in einer Webkonferenz nicht genügend erreicht werden kann. Für die Vorstandsmitglieder, die zur Wahl gestanden hätten bedeutet dies, dass sie ein Jahr "dranhängen".

 

Planungen für 2021

In einem Schreiben an die Mitglieder hat der Vorstand Anfang Dezember darüber informiert sowie Überlegungen und Planungen für das Jahr 2021 skizziert und erläutert. Auf drei größere Vorhaben von rorup.net im kommenden Jahr sei hier bereits hingewiesen:

  • So soll der ausgefallene Fotoreisebericht über Norwegen in 2021 nachgeholt werden; ein Termin hierfür wird lageabhängig festgelegt und rechtzeitig bekannt gegeben.
  • In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Dülmen ist geplant in Rorup, in den Sommerferien 2021, eine einwöchige Ferienaktion  "Buden bauen" für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zu organisieren; nähere Informationen hierzu gibt es im März 2021.
  • Für die Roruper Ehrenplakette können bis zum 15. Februar 2021 von allen Roruper Büger*innen wieder Vorschläge eingereicht werden.

Der Erste Vorsitzende, Bernhard Volmer, sieht den Verein mit den getroffenen Maßnahmen und Planungen für das kommende Jahr auf guten neuen Pfaden: ,, Vorhaben planen wir so, dass sie möglichst auch unter den Einschränkungen durchgeführt werden können. Dort wo das nicht möglich ist, nutzen wir offensiv die technischen Möglichkeiten, die wir auch weiter ausbauen. Dies hilft uns, den Kontakt untereinander nicht abreißen zu lassen und den Zusammenhalt zwischen Institutionen sowie Bürgerinnen und Bürgern in der Gemeinde, trotz aller Beschränkungen, zu pflegen und zu stärken."

 

 

Der amtierende Vorstand der Dorfgemeinschaft rorup.net e.V.