Anzeige
Ein Projekt von rorup.net e.V.

Herzlich willkommen in
Rorup



Freitag, 31. Mai 2019permalink

Als der Major König wurde

Robert Wulf und sein Thron danken ab


Ein Jahr lang waren (v.l.) das Ehrenpaar Jutta Wulf mit Raimund Elster, Königin Danny Elster mit König Ro-
bert Wulf sowie das Ehrenpaar Beate Albers und Thomas Albers im Amt. DZ-Fotos: privat

RORUP (krk). Dieser Thron muss am Wochenende abdanken: Ein Jahr lang haben König Robert Wulf und Königin Danny Elster die Roruper Schützen regiert, unterstützt von den Ehrenpaaren Jutta Wulf und Raimund Elster sowie Beate Albers und Thomas Albers.

Wulf hatte sich 2018 die Regentschaft in einem Vierkampf gesichert. Nach 200 Schuss mit dem Klein- war Zeit für das Großkaliber. Jetzt lichteten sich die Reihen, bis nur noch vier Anwärter übrig blieben: Christian Jasper, Markus Möllers, Fabian Pankoke - und Robert Wulf. Mit dem 416. Schuss holte er um Punkt 16.30 Uhr den Vogel von der Stange - und gerade bei seinem Sparclub GSG 12 war daraufhin der Jubel groß.

Allerdings sorgte Wulf auch dafür, dass der Schützenverein aktuell etwas umplanen muss. „König Robert ist eigentlich Major in unserem Schützenverein“, berichtet der Vorsitzende Michael Döveling. „Und somit muss übergangsweise für dieses Jahr unserer ehemaliger Adjutant Frank Bäumer wieder einspringen und den Posten auf dem Pferd erfüllen.


Im Jahr 1969, also vor 50 Jahren, regierte der mittlerweile verstorbene Bernhard Kerkeling an der Seite von Königin Martha Rüsch.

Quelle:
DuelmenerZeitung.jpg