Anzeige
Ein Projekt von rorup.net e.V.

Herzlich willkommen in
Rorup



Dienstag, 12. Februar 2019permalink

Ortsvorsteher in Rorup

Auf Klaas folgt Schulze Mönking

Nach der Kommunalwahl im kommenden Jahr wird in Rorup eine Ära zu Ende gehen: Dieter Klaas wird sich 2020 vom Amt als Ortsvorstehers, das er dann 21 Jahre lang ausgeübt haben wird, zurückziehen. Bei der Versammlung der CDU Rorup präsentierte die Partei auch gleich einen potenziellen Nachfolger für den 77 Jahre alten, früheren Grundschulleiter. So soll Dr. Stephan Schulze Mönking neuer Ortsvorsteher in Rorup werden.

Der 41-Jährige stellte sich am Donnerstagabend kurz den Mitgliedern vor: ledig, Landwirt von Beruf, 2005 den elterlichen Hof übernommen. Schulze Mönking ist bereits seit elf Jahren Vorsitzender des landwirtschaftlichen Ortsvereins Rorup und zugleich stellvertretender Ortslandwirt. Zwar würde Welte, wo er wohnt, offiziell nicht zu Rorup gehören, doch über Schule und Kirche sei er schon immer eng mit dem Dorf verbunden gewesen, betonte Schulze Mönking. Ihm sei es ein großes Anliegen, die Dorfgemeinschaft weiter so attraktiv zu halten und auszubauen. Die CDU stellt in Rorup seit der kommunalen Neugliederung den Ortsvorsteher. So war bis 1999 für 25 Jahre Josef Pölling im Amt, ihm folgte im September 1999 Klaas.

Quelle:
DuelmenerZeitung.jpg