Anzeige
Ein Projekt von rorup.net e.V.

Herzlich willkommen in
Rorup



Freitag, 19. Oktober 2018permalink

Juli wird Jubiläumsmonat

Heimatverein Rorup stellt Planungen für 2019 vor

RORUP (cm). „Nächstes Jahr wird besser!“ heißt das Programm von Thomas Müller, mit dem der Kabarettist im kommenden Jahr am 23. März in Rorup zu Gast ist.

Eingeladen hat ihn der Heimatverein Rorup. Der allerdings muss sich nicht à la Thomas Müller damit trösten, dass nächstes Jahr alles besser wird und sich ein Aufbau- und Aufpepp-Programm verordnen. Denn auch das laufende Jahr 2018 war für den Verein sehr erfreulich und erfolgreich, wie dem Programmheft zu entnehmen ist, das der Verein für die Mitgliederversammlung am kommenden Freitag, 19. Oktober, 19 Uhr in der Turnhalle der Schule aufgelegt hat.

Darin sind die Aktivitäten der vergangenen zwölf Monate zusammengefasst. Dazu gehören etwa Pättkestouren, die Zwei-Tages-Radtour, diezum zehnten Mal stattfand, die Schnitzeljagd für Kinder (Premiere) oder die Versetzung der Ortseingangstafel an der Limberger Straße um 100 Meter. Außerdem bedankt sich der Vorstand des Vereins bei den Fahnenträgerinnen und Fahnenträgern, die den Verein zu den verschiedenen Anlässen zuverlässig vertreten.

Auch das Jahresprogramm 2019 hat der Heimatverein Rorup bereits zusammengestellt und in dem Heft veröffentlicht. Herausragendes Ereignis wird dabei die Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen des Heimatvereins Rorup sein. Sie ist für den 7. Juli 2019 vorgesehen. Beginn ist um 9 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Agatha. Danach folgen ein Festakt und Treffen in geselliger Runde vor dem Bürgerhaus. Dort soll ein Zelt aufgebaut werden, das für den nötigen Witterungsschutz sorgt. Weitere Veranstaltungen im kommenden Jahr neben dem Kulturabend und dem Jubiläumsfest: die Zweitages-Radtour (24./25. August), das Doppelkopf-Turnier im Bürgerhaus (21. November) und die Winterwanderung (27. Dezember).

Blick zurück und nach vorn: Der Heimatverein Rorup kann mit seiner beliebten Zweitages-Radtour (Foto oben r.) und seiner zum ersten Mal durchgeführten Schnitzeljagd für Kinder (Foto unten r.) auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Für das kommende Frühjahr ist ein Kulturabend mit dem Kabarettisten Thomas Müller (Foto l.) geplant; dieser versucht mit Yoga seinem Leben eine positive Richtung zu geben. DZ-Fotos: privat

Quelle:
DuelmenerZeitung.jpg