Anzeige
Ein Projekt von rorup.net e.V.

Herzlich willkommen in
Rorup



Mittwoch, 30. Mai 2018permalink

Zahlreiche Jubilare in den Reihen der Roruper

Mitglieder des Schützenvereins Rorup in Festtagsstimmung

An Aspiranten auf den Thron wird es auch in diesem Jahr beim Schützenfest in Rorup nicht fehlen. "Zwischen zwei und sechs Bewerber haben wir immer", betont Ernst Wiesmann, Fahnenoffizier beim Schützenverein Rorup. In diesem Jahr feiert er gemeinsam mit Franz Merfeld und Edmund Merfeld sein 40-jähriges Jubiläum in diesem Amt. Es sind nicht die einzigen Ehrungen, die der erste Vorsitzende Michael Döveling in diesem Jahr am Montag, 4. Juni, beim Frühschoppen zum Abschluss der Feierlichkeiten vornehmen darf.

Zu den Jubilaren gehören neben dem amtierenden Königspaar, Robert Dirking und Steffi Kämer, und den Ehrenpaaren Andreas Krämer und Ingrid Dirking sowie Andreas Albrecht und Anke Albrecht auch das diesjährige Silberkönigspaar Thomas Pankoke und Astrid Pankoke geborene Laerbusch sowie deren Ehrenpaare Margret Jasper und Alfons Jasper sowie Annette Wulf und Ludger Wulf. Und auch die Goldkönigin Hanny Geldermann wird geehrt. Ihr Ehemann Alois (verstorben) war 14 Jahre als Kutscher und Major aktiv. Aus gesundheitlichen Gründen wird ihre damalige Ehrendame Ottilie Merfeld nicht dabei sein. Und auch drei der insgesamt 16 Sparclubs im Verein feiern in diesem Jahr Jubiläum. Sein 20-jähriges Bestehen begeht der Sparclub "Schafschützen", sein 15-jähriges der Sparclub "Roruper Dorf Schützen" und sein zehnjähriges der Sparclub "Feuer Frei".

Gespannt dürfen alle sein, aus welchem Sparclub der diesjährige König kommt. Das Geheimnis lüftet sich an diesem Sonntagnachmittag. Dann wird der Nachfolger von Robert Dirking ermittelt. Mit von der Partie beim Schützenfest wird wieder auch der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Coesfeld sein, bei dem Dirking seit Jahren aktiv ist.