Anzeige
Ein Projekt von rorup.net e.V.

Herzlich willkommen in
Rorup



Mittwoch, 28. März 2018permalink

Viel Einsatz für Spielplatz Reichenbergstraße

Unter der Regie von Bernhard Volmer, Vorsitzender vom rorup.net e. V., entsteht aktuell der neue Spielplatz in der Reichenbergstraße. Am Samstag setzten dafür zwölf Helfer - hier ein Bild vom Großteil der Helfer - die Rasenkanten für den Pflasterstreifen um den Kletterturm ein und verarbeiteten dazu zwei Kubikmeter Fertigbeton. Vergangenes Jahr hatte die Stadt Dülmen die alten Spielgeräte beseitigt. "Ab Oktober haben wir den alten Boden abgetragen, eine Firma hat die neuen Geräte aufgestellt. Bei der heutigen Aktion haben wir 100 Meter Rasenkanten gesetzt." Die fleißigen Helfer, überwiegend jüngere Familienväter, versorgte Gaby Schröder mit belegten Brötchen und Kaffee. Organisator Volmer zeigte sich sehr zufrieden und überrascht, dass die ehrenamtlich durchgeführten Arbeiten schon nach drei Stunden beendet waren. "Nach Ostern wird auf der gesamten Fläche Sand aufgefüllt, dann die Umrandung um die Klettertürme mit Pflastersteinen komplettiert und am Schluss säen wir noch Rasen ein. Für den Frühsommer ist dann die Einweihungsfeier vorgesehen", so Volmer. Rund 40 000 Euro kostet die Spielplatzneugestaltung. Dafür spendete eine Firma 20 000 Euro, von der Stadt Dülmen kamen 10 000 Euro, und rorup.net e. V. steuerte ebenfalls 10 000 Euro bei. Foto: R. Kübber

Quelle:
Streiflichter.jpg