Anzeige
Ein Projekt von rorup.net e.V.

Herzlich willkommen in
Rorup



Mittwoch, 8. November 2017permalink

Josef Wieskus 150-mal Blutspender

Bei den kürzlich durchgeführten DRK-Ehrungen war Josef Wieskus mit 150 absolvierten Blutspenden der Spitzenreiter. „Insgesamt habe ich 75 Liter Blut gespendet. Mit 20 Jahren habe ich angefangen, zunächst zweimal jährlich, die letzten Jahre dann viermal jährlich“, berichtet der 70-Jährige, der in Rorup wohnhaft ist. Das Mitglied der Kolpingsfamilie Rorup hatte unter anderem auch in Lette und Merfeld Blut gespendet, „eigentlich in der ganzen Region“. Beruflich war er als Kraftwerksmeister bei Eon (vormals Veba und Kraftwerke Ruhr) tätig. Als Rentner ist er noch als Hobbylandwirt etwas im Bereich Ackerbau aktiv. Sein weiteres Hobby sind Landmaschinen-Oldtimer. Er besitzt einen alten Güldner-Traktor G 30 , Baujahr 1966, und einen JF-Mähdrescher von 1964. „Beide sind Raritäten.“ Jährlich fährt er zu fünf bis sechs Oldtimer-Treffen. Josef Wieskus ist verheiratet und hat zwei Kinder und zwei Enkelkinder.

 

Quelle:
Streiflichter.jpg