Anzeige
Ein Projekt von rorup.net e.V.

Herzlich willkommen in
Rorup



Freitag, 3. November 2017permalink

Richard Brügging zum Ehrenmitglied ernannt

Mitgliederversammlung des Heimatvereins Rorup


Rorup (reik). Uraufführung bei der 24. Mitgliederversammlung des Heimatsvereins Rorup am Freitagabend: Beliebte Melodien erklangen mehrmals vom Akkordeonorchester der Musikschule Dülmen unter der Leitung von Peter Wachet, das guten Anklang fand und zum ersten Mal bei dieser Veranstaltung ihren gelungenen Einstand gab.
Nach der Begrüßung in der Sporthalle der Grundschule ging es vor dem offiziellen Programm mit einem Grünkohlessen los.
Ein Höhepunkt war die Auszeichnung des früheren langjährigen 2. Vorsitzenden und mehrjährigen 1. Vorsitzenden Richard Brügging (bis 2016 Vorsitzender) zum Ehrenmitglied, der 1993 beim Schützenfest die Idee zur Gründung des Heimatvereins hatte. Er nahm in Anwesenheit seiner Ehefrau Gudrun Brügging-Walter – diese erhielt einen Blumenstrauß – die gerahmte Urkunde und die persönlichen Gratulationen des Vorstandes dankbar in Empfang. Die Laudatio dazu kam vom Vorsitzenden Bernhard Krümpel.
Anschließend stellte Franka Hessel eine Satzungsänderung vor, damit zukünftig kontinuierlich im Abstand von zwei Jahren die Hälfte des 8-köpfigen Vorstandes gewählt werden kann. Danach fanden unter der Leitung von Ludger Streyl Neuwahlen statt. Die acht Mitglieder des amtierenden Vorstandes wurden wiedergewählt beziehungsweise in ihrem Amt bestätigt.
Der neue/alte Vorstand besteht aus Bernhard Krümpel (1. Vorsitzender), Michael Wermeling (2. Vorsitzender), Ulrich Artmann (Geschäftsführer/Beisitzer), Stephani Wortmann (Schriftführerin), Ludger Wulf (Kassierer), Günter Hörsting (Beisitzer), Erwin Tekath (Beisitzer) und Franka Hessel (Beisitzerin). „Die letzten Gäste verweilten bis 1.30 Uhr“, so Bernhard Krümpel.

 


(Bildunterzeilen:
Richard Brügging (Vierter von rechts), Ideengeber zur Gründung des Heimatvereins Rorup und dessen langjähriger 2. und 1. Vorsitzender, wurde vom Vorstand des Heimatvereins zum Ehrenmitglied ernannt. Seine Ehefrau freute sich über einen Blumenstrauß.
Auf der mit rund 115 Teilnehmern gut besuchten Hauptversammlung des Heimatvereins gab es auch viel zu lachen.
Für den guten Ton sorgte erstmals beim Heimatverein Rorup das Akkordeonorchester der Musikschule Dülmen.)

Quelle:
Streiflichter.jpg